Fortgeschrittenen-Intensivseminar Dunkelfeldblutdiagnosik in 45711 Datteln

Das nächste Fortgeschrittenen-Intensivseminar Dunkelfeldblutdiagnostik findet statt

In Planung

Eintägiges Intensivseminar für fortgeschrittene Anwender
Gebühr 290 Euro

"Outhouse-" Seminar in Planung

Zu weiteren  Informationen dieser Seite weiter folgen

Ein Anmeldeformular finden Sie am Ende der Seite  hier klicken

Weitere Intensivseminare im Dunkelfeldausbildungszentrum in 45711 Datteln

Basisintensivseminar Dunkelfeld-Blutdiagnostik
Sa. 01.12. und So.02.12.2018

Zweitägiges Basis-Intensivseminar für Beginner 340 Euro
"Outhouse-" Seminar  in Planung

Weitere Infos hier
Sie suchen dieses Seminar für den
Tierbereich, dann klicken Sie hier

Grundlagen der Borrelien und Parasitendiagnostik
In Planung

Eintägiges Intensivseminar für fortgeschrittene Anwender 340 Euro
"Outhouse-" Seminar in Planung

Weitere Infos hier

Gewünschte Vorraussetzungen für die Teilnahme

Gewünschte Vorraussetzungen

Dieses weiterführende Intensivseminar ist für Anwender gedacht, die bereits mit dieser Methode arbeiten. Idealerweise bereits mehr als 6 Monate. Die Teilnehmer sollten ein Dunkelfeldmikroskop bei allen Vergrößerungen sicher bedienen können.
Alle Zellarten sollten sicher erkannt und deren Bedeutung beherrscht werden. Die grundsätzlichen  hämatologischen Zusammenhänge sollten bekannt sein und pathologisch zugeordnet werden können.

Wir werden von Beginnern sehr häufig gefragt, ob Sie das Basis- und Fortgeschritten-Seminar nicht direkt hintereinander machen können, bzw. warum wir die Seminare nicht direkt zusammen innerhalb weniger Tage anbieten, wie es bei anderen Veranstaltern häufig angeboten wird. Ohne jemanden zu nahe treten zu wollen, aber es ist eine Menge Stoff, die einen Beginner leicht überfordern können. Eine belastbare Sicherheit bei der Methode bekommt man nur durch Übung und ständige Anwendung und diese ist nicht in wenigen Tagen zu erlangen. Wer glaubt diesen Anforderungen trotzdem gewachsen zu sein, der ist herzlich willkommen.

Blick durchs Mikroskop1

Eine Menge neues Wissen

Das neue Wissen können Sie sofort anwenden

Grundlagen des Seminar bilden hämatologisch-biologische Zusammenhänge ohne "Hokus-Pokus"

 

Basis sind hämatologisch-biologische Grundsätze

In diesem Intensivseminar werden weitgehend Themen behandelt, die mit hämatologisch-biologischen Grundsätzen vereinbar sind. Wir verzichten bewußt auf “abenteuerliche” Deutungen, die den einfachsten Überprüfungen nicht standhalten. Ebenso, wie in unserem Basisseminar, verzichten wir weitgehend auf die Interpretationen von Enderlein. Dies tun wir nicht weil wir diesen Deutungen gegenüber negativ eingestellt, sondern weil wir wissen, dass die Dunkelfeldblutdiagnostik auch ohne diese sehr schwer zu erlernenden komplexen Zusammenhänge, erfolgreich durchgeführt werden kann.

Zu Zeiten von Enderlein haben auch noch andere bedeutende Hämatologen und Wissenschaftler gelebt, deren Aussagen in vielen Publikationen nachzulesen sind und auch heute, zu Zeiten der automatischen Blutuntersuchungen, durchaus ihre Gültigkeit haben. Einiges Wissen scheint in der heutigen “automatisierten Welt” schlichtweg vergessen zu sein. Wir werden im Seminar einiges davon wieder “ausgraben”.

Neues hämatologisches Wissen

Die absolut wichtigste Voraussetzung bei der Dunkelfeldblutdiagnostik aber ist eine gute mikroskopisch-hämatologische Ausbildung, in Kombination mit eigenen Erfahrungen, durch eigene Blutuntersuchungen. Wir können Ihnen Ihre eigenen Erfahrungen nicht in Seminaren  vermitteln, wir können Ihnen aber helfen, diese wichtigen Erfahrungen schneller und intensiver zu sammeln,  indem wir die  vieles aus unserem Erfahrungsschatz anbieten und versuchen logisch zu vermitteln.

Wir vermitteln keinen "Hokus Pokus"

Aussagen wie “-Beim Patienten ist die linke Beinvene dicht -” nur weil etwas Dreck auf dem Objektträger zu sehen ist, werden Sie bei uns nicht finden. Wir freuen uns auf Ihre interessierte Teilnahme.

Grundlage ist eine sehr umfangreiche Powerpointpräsentation, mit sehr vielen hochwertigen Bildern und Videos. Sie müssen fast nichts mitschreiben, sondern können sich intensiv auf den vorgetragenen Stoff konzentrieren. Aus diesem Grund bezeichnen wir dieses Seminar auch als “Ready to work” Sie können sofort nach dem Seminar damit arbeiten und das neu erworbene Wissen direkt bei Ihrer nächsten Dunkelfelduntersuchung einsetzen.

Sie müssen Ihr Mikroskop nicht zum Seminar mitbringen. Zur eventuellen Überprüfung und zum Anschauen bestimmter Zusammenhänge stehen genügend MADF-Dunkelfeldmikroskope zur Verfügung.

Ein Überblick über die Lerninhalte des Intensivseminars

Wenn Sie auf das "+ Zeichen" klicken, können Sie die Inhalte sehen

Allgemeine erweiterte Zellkunde
Die verschiedenen Kernformen, Cytoplasmastrukturen und Farben sowie deren pathologische Bedeutung werden durchgesprochen.
Spezielle erweiterte Zellkunde
Im Basisseminar des Dunkelfeldausbildungszentrums sind von allen Blutzellen die jeweiligen Grundtypen besprochen und identifiziert worden. In diesem Teil werden die Vorstufen, die morphologisch veränderten, sowie weitere pathologische Zellformen vorgestellt.
Fehlerbehandlung und besondere pathologische/unpathologische Phänomene
Wir zeigen das es immer wieder besondere Phänomene im Dunkelfeld gibt, die auf dern ersten Blick pathologisch aussehen, aber bei genauerer Untersuchung durch Abnahmefehler begründet sind und/oder durch längere Beobachtung unpathologisch erklärt werden können. Wir zeigen einiger dieser Phänomene.
Auffällige Zellkonstellationen als Warnsignale
Bestimmte Zellkonstellationen und Erscheinungsformen sind in Kombination als Vorboten von Erkrankungen anzusehen. Wir zeigen einige davon.
Fallbeispiele
In Powerpointpräsentationen werden spezielle Fallbeispiele mit Fotos und Videos vorgestellt und diskutiert.
Die Hilfe “danach”
Auch nach dem Seminar werden Sie nicht "Alleingelassen". Wenn sich später noch Unklarheiten ergeben sollten (und das ist sehr wahrscheinlich) dann helfen wir Ihnen gern mit unserem Telefonsupport! Wenn sie aus der Nähe sein sollten, dann auch gerne in unserem Dunkelfeldausbildungszentrums, versprochen!

Einige Inhalte aus der Powerpointpräsentation

Die Begleitmaterialien zum Intensivseminar

Beispiel Script fortgeschritten

Begleitscript zum Intensivkurs

Sie erhalten das links nebenstehende ca. 120 seitige begleitende “Arbeitsscript”. Alles was im Intensivseminar zusammen mit weiteren Informationen präsentiert wird, können Sie hier später in Ruhe nachlesen. So können Sie der Powerpointpräsentation stressfrei folgen ohne ständig mitschreiben zu müssen.

Zertifikat für Teilnehmer DF Fortgeschritten

Begleitscript zum Intensivkurs

Sie erhalten ein Zertifikat im Format A4, mit dem Ihnen die erfolgreiche Teilname am Intensivseminar Dunkelfeld-Blutdiagnostik für den Tierbereich bestätigt wird.

Organisatorisches

Zeiten
Das Intensivseminar findet samstags im Seminarraum unseres Dunkelfeldausbildungszentrum in Datteln statt. Wir werden um 10.00 Uhr beginnen, das Ende wird Sonntag etwa gegen 18.00 Uhr sein, wenn viele Fragen sein sollten, auf Wunsch auch gerne länger!!

Verpflegung
Für Getränke und Verpflegung ist gesorgt. Allerdings sollten Sie kein “3-Gänge-Menü” erwarten. Da die Zeit für das Seminar ohnehin ziemlich knapp bemessen ist, werden wir auf “ausgedehnte” (Mittags)-Pausen verzichten. Aus diesem Grund wird es ein einfaches “Selbstbedienungsbuffet” mit Brötchen, Salat, Obst, Kaffee, Tee, Saft und Wasser dazu geben, zu dem wir Sie gerne herzlich einladen. 

Übernachtung, Parkmöglichkeiten
Rund um das Ausbildungszentrum sind ausreichend Parkmöglichkeiten vorhanden. Sollten Sie eine Übernachtungsmöglichkeit benötigen, mailen wir Ihnen gerne einen Zimmernachweis zu. In unmittelbarer Nähe des Ausbildungszentrum gibt es ein sehr günstiges Hotel.

Der Dozent

Dozent Andreas Gerzen

Als Heilpraktiker kann Andreas Gerzen, auf eine mehr als 18-jähriger Erfahrung mit zahllosen Patienten im diagnostisch-therapeutischen Bereich der Dunkelfeldmikroskopie zurückblicken. 2010 gründete er das Dunkelfeldausbildungszentrum in Datteln. Dort werden ständig Therapeuten in der Dunkelfeldmikroskopie sowohl im diagnostischen als auch im technischen Bereich ausgebildet. Die Seminare werden bundes- und europaweit angeboten und intensiv gebucht. Seit der Gründung sind dort von HP Andreas Gerzen über 1200 Therapeuten in der Dunkelfeldmikroskopie ausgebildet worden.
Auf dem Foto ist HP Andreas Gerzen in einem seiner Seminare im Dunkelfeldausbildungszentrum in Datteln zu sehen.

Enge Verbindung von HP und Elektronikingenieur

Der Bezug zur technischen Mikroskopie stammt bei ihm aus seiner früheren Tätigkeit als Elektronikingenieur. In seiner Firma jetzigen Firma  "MikroAge-Mikroskope" werden die Dunkelfeldmikroskope entwickelt und gefertigt, die in den Kursen verwendet und mittlerweile in ganz Europa verkauft werden. Durch die enge Verknüpfung von Dunkelfeldausbildung und Mikroskopfertigung kann er so seinen Seminarteilnehmern den besten Einstieg und beste Betreuung beim Start in die Dunkelfeldmikroskopie bieten. Profitieren Sie davon!

Bildergalerie zum Fortgeschrittenenseminar Dunkelfeldblutdiagnostik"

 
 

Informationen zur Seminaranmeldung"

Wenn Sie sich zum Intensivseminar "Dunkelfeldblutdiagnostik für fortgeschrittene Anwender" anmelden möchten, steht Ihnen das nachfolgende Anmeldeformular zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass es sich um eine verbindliche Anmeldung handelt. Das Anmeldeformular lässt sich nur abschicken, wenn Sie alle Pflichtfelder ausgefüllt und die Hinweise zum Datenschutz und zu den Anmeldebedingungen bestätigt haben. Die Anmeldegebühr für das Seminar beträgt 290,00 Euro. 

Verbindliche Anmeldung zum Intensivseminar Dunkelfeldblutdiagnostik für fortgeschrittene Anwender

Teilnahmebedingungen zum Intensivseminar: Dunkelfeldblutdiagnostik für fortgeschrittene Anwender

Mit dem Absenden des Anmeldeformulars kommt zwischen dem Absender und dem Dunkelfeldausbildungszentrum Andreas Gerzen, Am Sutumer Graben 23 in 45711 Datteln ein Seminarvertrag zustande.

Durch den Erhalt der Bestätigung kann der Absender am o.g. Seminar zum bestätigten Termin teilnehmen und verpflichtet sich gleichzeitig, die ausgewiesene Teilnahmegebühr zu entrichten.

Faire Rücktrittsvereinbarungen

Bei Absage bis spätestens 14 Tage vor dem Seminartermin erstattet das Dunkelfeldausbildungszentrum bereits gezahlte Gebühren in voller Höhe zurück!

Bei späterer Absage können aus Gründen der Planungssicherheit nur 50% der gezahlten Gebühren erstattet werden. Die bereits gezahlten 50% würden Ihnen aber bei Teilnahme an einem späteren Termin in voller Höhe angerechnet werden! Bei „Nichterscheinen“ des Anmelders am Seminartag, kann das Dunkelfeldausbildungszentrum die Gebühren leider nicht rückerstatten. Bei "wichtigen Gründen" bieten wir dem Teilnehmer die Möglichkeit, nach Absprache, das Seminar zu einem späteren Zeitpunkt bei voller Anrechnung der Gebühren nachzuholen.

Absagen

Bei "höherer Gewalt" oder Krankheit des Dozenten, werden die Seminargebühren in voller Höhe erstattet, alternativ wird ein Ersatztermin angeboten. Ein Anspruch von Leistungen darüber hinaus können nicht anerkannt werden.

Mit dem Absenden des Anmeldeformulars erkennt der Absender diese Bedingungen ausdrücklich an.


Das Formular lässt sich nur mit gesetzten Haken absenden.

Hotel- und Zimmernachweis download

Für Ihre Kontaktaufnahme

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Um alle Inhalte sehen zu können, verwendet diese Seite Cookies. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen